Allgemeine Geschäftsbedingungen

Impfvorschriften

Kombi-Impfung: Staupe, HCC, L, Parvovirose (3 jährlich geimpft) Nasenimpfung gegen Zwingerhusten (jährlich geimpft) Impfausweis mitbringen bei Erstbesuch und bei Änderungen.

Der Hund muss nach tierärztlicher Empfehlung geimpft und entwurmt sein. Eine Kopie des Impfausweises gehört zu unseren Unterlagen. Der Hund sollte gegen Zecken und Flöhe geschützt sein. Ihr Hund darf keine ansteckenden Krankheiten haben.

 

Läufigkeit

Hündinnen können während der Läufigkeit nicht in der Gruppe mitgenommen werden.

 

Haftpflichtversicherung

Wir setzen voraus, dass Sie eine Haftpflichtversicherung mit Deckung für Ihren Hund abgeschlossen haben, falls er trotz der sorgfältigen Betreuung durch das V.I.Pets-Team entläuft und/oder Schäden bei Drittpersonen bzw. an fremdem Eigentum verursacht.

 

Medizinische Notfälle

Sollte der Hund während des Spaziergangs oder Aufenthaltes krank werden oder sich verletzen, so ist das V.I.Pets-Team ermächtigt, einen Tierarzt beizuziehen. Dabei wird nach Möglichkeit Ihr eigener Tierarzt konsultiert. Ist dies aus organisatorischen oder zeitlichen Gründen nicht möglich, suchen wir den nächstgelegenen Tierarzt auf. Die Behandlungskosten gehen zu Lasten des Besitzers. Der Besitzer wird umgehend benachrichtigt.

 

Annulation

Gebuchte Termine, die nicht wahrgenommen werden können, bitte spätestens 24 Stunden vorher annullieren, ansonsten müssen wir Ihnen 50% verrechnen.

 

An und Abreisetage werden voll verrechnet!

Download
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
201512_AGB.pdf
Adobe Acrobat Dokument 921.6 KB

V.I.Pets AG | Sattelstrasse 41 | 6315 Morgarten ZG

Telefon 076 392 01 71 | E-Mail